ProSieben MAXX: YEP!-TV-Programm wird zu Anime-Action

Zusammen mit ProSieben MAXX startete das YEP!-TV-Programm im Herbst 2013, welches ursprünglich als eigener Sender für Kinder und Jugendliche mit Anime-Schwerpunkt geplant war. Nach nicht einmal zwei Jahren steht es nun vor dem Aus. Erst im vergangenen Monat wurde die morgendlichen Wiederholungen von Dokumentationen verdrängt. Grund hierfür ist die stärkere Konzentration auf die Hauptzielgruppe von 14- bis 39-jährigen Männern.

Doch Pokémon-Fans brauchen jetzt nicht in Panik zu versinken. Unter dem neuen Label Anime-Action findet der Anime zusammen mit Yu-Gi-Oh!, Naruto Shippuden und One Piece den Weg zurück ab 1. Juli. Hinzu kommen ab 4. Juli immer samstags die MARVEL-Sendungen Fantastic Four, Iron Man, Hulk und das Team S.M.A.S.H sowie Marvel’s Avengers – Gemeinsam unbesiegbar.

Auch bei der Vermarktung muss Geschäftsführerin Karola Bayr hinnehmen, dass sie die Vermarktung an SevenOne Media abtreten muss. Bislang wurde dies von YEP! allein getätigt. Dabei hatte mit Markus Disselhof erst im März ein neuer Leiter für Media Sales angefangen.

ProSieben MAXX-Senderchef René Carl: „ProSieben MAXX stärkt sein Programm am Nachmittag und bleibt die Nummer eins für Anime-Serien im deutschen Free-TV. Mit neuen Dokus und Serien erhöhen wir die Vielfalt und zeigen mehr frisches Programm in allen Genres.“

YEP! CEO Karola Bayr: „Ich freue mich, dass YEP! auch weiterhin mit seinen starken Programm-Marken auf ProSieben MAXX präsent sein und zum Erfolg des Senders beitragen wird.“

Source: Presseportal.de

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s