Pokémon Super Mystery Dungeon im Nintendo Treehouse Stream

Als Teil der Nintendo Treehouse Live Show vom Nintendo Stand der Electronic Entertainment Expo wurde gestern Abend Pokémon Super Mystery Dungeon für die 3DS-Familie im Detail vorgestellt. Während das Spiel in Nordamerika noch im Winter dieses Jahr erscheint, müssen wir uns noch bis zum Frühjahr 2016 gedulden.

Aus den Vorgängern kehrt der Persönlichkeitstest am Anfang zurück, indem der Spieler zwischen süßen oder coolen Pokémon entscheiden kann. Sollte die Auswahl nicht gefallen, kann man sich immer noch umentscheiden. Das Dorf nennt sich im englischen Serene Village und verfügt über eine Lagertruhe für die verschiedenen Items.

Innerhalb der Demoversion suchen Schnuthelm und Sesokitz nach ihrem Freund Viscora, welcher immer noch in einem Dungeon gefangen steckt, dieser nennt sich Foreboding Forest. Natürlich finden sich hier auch wieder verschiedene Samen, Orbs oder ein Stock. Dabei hat sich auch die Grafik im vergleich zum Vorgänger gebessert.

Zu den wichtigsten Neuerungen gehören neben den Wettereffekten in Dungeons das wiederkehrende Hunger-System, welches bereits aufgrund von Äpfeln im ersten Trailer vermutet wurde. Weiterhin werden Attacken aufsteigen, umso häufiger sie verwendet werden. Ein wichtiges Story-Element zudem ist die Verwandlung Legendärer Pokémon in Steine, ähnlich wie in Pokémon Schwarz & Weiß.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s